Garagentorantriebe | CAME Deutschland

Garagentorantriebe

Lebensqualität durch Automatisierung

Mehr Lebensqualität, Wohnkomfort und Sicherheit – drei grundsätzliche Bedürfnisse, die wir in der heutigen Zeit und dem Wunsch nach „Lifestyle“ anstreben – drei grundsätzliche Bedürfnisse für die Ihnen CAME Lösungen bietet. Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen Antriebslösungen für Ihr Garagentor, das Sie automatisieren und dann komfortabel über eine Fernbedienung öffnen und schließen können – vergessen Sie die Zeiten, in denen Sie dauernd aus dem Auto aussteigen mussten. Vergessen Sie dunkle Garagen, Nässe, Kälte und die Mühe das oftmals schwere Tor von Hand zu öffnen.

 

CAME hat auch die ideale Lösung für Sie

CAME verfügt ein breit gefächertes Sortiment an Schwing- und Sektionaltorantrieben, mit denen Sie alle Arten von Garagentoren automatisieren können – ob in der Nachrüstung eines bestehenden Tores oder direkt beim Neubau einer Toranlage. Wählen Sie eine Lösung, die Ihren Anforderungen und Bedürfnissen entspricht, sowohl was den Antrieb angeht, aber auch die Bedienung und Sicherheit der Anlage. Am Ende steht ein Ergebnis, das Ihnen zu mehr Lebensqualität und Komfort verhilft, eine Wertsteigerung bedeutet und Ihnen Freude bereitet.

 

Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie wissen, dass ...

... privat genutzte Garagentore sich in der Art der Öffnung durch zwei wesentliche Torarten unterscheiden: Schwing-, Kipp- und Sektionaltore.
Schwingtore bestehen aus einem einzigen Torflügel, welcher beim Öffnen ein Stück nach außen schwingt. Kipptore bestehen auch aus einem Torflügel, der aber in Schienen geführt wird und dadurch nicht nach außen schwingt, sondern nach hinten kippt.
Sektionaltore dagegen bestehen aus mehreren Gliedern, die über Scharniere miteinander verbunden sind und grundsätzlich über eine an der Decke angebrachte Schiene zum Öffnen oder Schließen längs der Decke entlang gezogen werden. Die richtige Wahl eines Antriebs hängt demnach stark von den räumlichen Verhältnissen Ihrer Garage ab.

 

ACHTUNG: Für die Wahl des Antriebs und für eine präzise Montage ist unbedingt der Platz über dem Sturz des Garagentores zu kontrollieren.

SEKTIONALTOR

 

SCHWINGTOR

 

KIPPTOR

 

 



Schwing- oder
Sektionaltor?

CAME bietet mit nur einem Antrieb eine Lösung für beide Torvarianten. Mit V6000 liegen Sie immer richtig und können damit sowohl Ihr Schwing- als auch ihr Sektionaltor automatisieren. Der kompakte „Zug“-Antrieb ist leistungsstark, besonders leise und gewährleistet dank integrierter Encoder-Technologie die konstante Überwachung des Torlaufs für maximale Sicherheit. Die intuitive Montage ist ohne notwendige Bauarbeiten jederzeit möglich und macht aus jedem Garagentor eine moderne und bequem zu nutzende Toranlage.

 

Schweres Kipptor
und häufige Nutzung?

Der Garagentorantrieb EMEGA40 für mittelgroße und große Kipptore (aus Holz, mit Beschichtung oder Dämmung) ist ideal für größere Wohnanlagen und Gemeinschaftsbereiche mit intensivem Betrieb. Bei besonders schweren Kipptoren können einfach zwei EMEGA40-Antriebe montiert werden und die sichere und zuverlässige Nutzung gewährleisten.

 



Vorteile, die für sich sprechen

CAME Garagentorantriebe sind das Ergebnis von über 40 Jahren Erfahrung, stetiger Innovation, einem modernen Entwicklungszentrum und dem Bestreben, den geforderten und notwendigen Sicherheitsanforderungen aber auch den wachsenden Ansprüchen nach komfortablen und zuverlässigen Lösungen gerecht zu werden.

 

Modernes Design, das sicht optisch in jeder Toranlage integrieren lässt ohne dabei zu stark in den Vordergrund zu treten.
 
 

 

Die praktische im Antrieb integrierte Garagenbeleuchtung erhöht die Sichtbarkeit in der Garage und sorgt für mehr Sicherheit im Fahrbereich und beim Ein- und Aussteigen. Sie wird nach jedem Auflauf des Tores automatisch ein- und ausgeschaltet.

 

Die für alle Modelle optional erhältliche, externe Entriegelung über Bowdenzug, die am Torgriff montiert wird, ermöglicht das manuelle Öffnen des Garagentores.

Durch die 24 Volt-Technologie eignen sich diese Antriebe insbesondere für eine sichere und zuverlässige Automatisierung mit häufiger Frequentierung in Wohn- oder Gewerbebereichen. Mit einem optionalen Not-Akku kann das 24 V-System auch noch bei Stromausfall ausreichend versorgt und geöffnet werden.

 

Alle Garagentorantriebe wurden gemäß den europäischen Normen getestet: Dies gewährleistet eine sichere und leicht durch den Montagefachmann zertifizierbare Anlage, die allen Normen entspricht.

 

Gestalten Sie selbst! Wählen Sie aus zahlreichen und untereinander kompatiblen Bedien- und Sicherheitselementen die richtige Lösung für Ihre Toranlage.