Cat | CAME Deutschland

Cat

Ähnliche Produkte

Gard 4

Verwendung

Gewerbebereiche

Kontakt

So erreichen Sie uns

Teilen

Automatischer Kettenantrieb

Cat ist ein Patent von CAME und eignet sich besonders zur Abgrenzung privater Park- und Stellplätze für ein oder mehrere Autos. Wird auch in Altstädten für die Kontrolle von Fußgängerzonen und verkehrsberuhigten Bereichen eingesetzt. Der Antrieb ermöglicht die Abgrenzung von Durchfahrten bis 16 m Absperrbreite.

 

Vielseitig einsetzbar

  • Kompletter Antrieb. Motor, Steuereinheit, Funkempfänger sowie sämtliche Einrichtungen für den Betrieb sind im Antriebspfeiler integriert.

  • Einfache Entriegelung. Bei Stromausfall und in Notfällen ermöglicht das Schloss mit individuellem Schlüssel das sofortige Aushaken der Kette.

  • Absolute Sicherheit. Die im Antrieb integrierte Steuereinheit speist den Motor sowie sämtliche angeschlossenen Zusatzgeräte mit 24 V DC Niederspannung.

 

230 V-Elektronik

  • leicht einstellbare, mechanische Endlagenschalter im Auf- und Zulauf

  • Autozulauf nach einstellbarer Aufhaltezeit

  • „nicht selbsthemmender“ Befehlstaster, muss während der gesamten Betriebsdauer ständig gedrückt werden

 

Vorteile von 24 V-Antrieben

  • Nie wieder Stromausfall. Mit einem optionalen Not-Akku kann das 24 V-System auch noch bei Stromausfall ausreichend versorgt und geöffnet werden.

  • Geschwindigkeitskontrolle. Die Laufgeschwindigkeit kann je nach Anforderung angepasst werden.

  • Hinderniserfassung. Ein spezieller Kreislauf überprüft ständig den störungsfreien Betrieb und bewirkt bei Kontakt mit evtl. vorhandenen Hindernissen den Notstopp bzw. die Reversierung des Kettenantriebs