RIO System – das neue kabellose System für Sicherheitselemente | CAME Deutschland

News

RIO System – das neue kabellose System für Sicherheitselemente

CAME, einer der Marktführer im Sektor der Antriebstechnik, der aktiven Sicherheit und der automatischen Zugangskontrolle, präsentiert das neue RIO System
Diese innovative Serie kabelloser Geräte zur Absicherung von automatisierten Toren benötigt keine Kabelverbindung zwischen der Steuereinheit und den Empfangsgeräten, da die Signalübertragung über Funk realisiert wird.

Die Montage des Systems ist besonders einfach, zeitsparend und damit auch kostensparend, denn bei den kabellosen Geräten sind keine Grab- oder Bauarbeiten, Kabelverlegung oder Verdrahtung nötig.

RIO System ist ein komplettes, auf Funk-Technologie basierendes System, das eine schnell umzusetztende Lösung für alle Sicherheitsanforderungen darstellt. Neue, aber auch bestehende automatisierte Tore, können in kurzer Zeit dem Sicherheitsniveau der aktuell geltenden Normen angepasst werden.
Steuerzentrale, Lichtschranken, Sicherheitsleiste und LED-Blinkleuchte sind untereinander kompatibel und gewährleisten die, den derzeit gültigen Euronormen entsprechende Sicherheit.

RIO CONTROL ist Herz des Systems. Dieses Gerät kontrolliert und steuert gleichzeitig bis 10 kabellose Sicherheitselemente, die während der Montage einprogrammiert werden. Die Funkreichweite von 30 Metern unterstreicht die Vielseitigkeit des kabellosen Systems, denn sie ermöglicht die Montage auch unter besonderen Umständen, wie z.B. Antriebe mit entfernt montierter Steuerung. RIO Control ist mit einer LED-Anzeige zur Systemkontrolle und einem Summer, der bei Betriebsstörungen der Sicherheitselemente aktiviert wird, ausgestattet. RIO CONTROL ist besonders vielseitig und kann mit Steuerungen jeder Marke und jeder Ausführung verbunden werden. Vor jedem Torlauf führt RIO CONTROL einen Selbsttest der Sicherheitsgeräte durch und kontrolliert mit Hilfe einer entsprechenden Funktion die Qualität des Funksignals und ändert gegebenenfalls automatisch die Betriebsfrequenz.

Unter den kabellosen Sicherheitselementen des RIO SYSTEMS sticht RIO Lux besonders hervor. Diese LED-Blinkleuchte verfügt über eine starke Leuchtkraft und sorgt dadurch und durch das unregelmäße Blinken für höchste Sichtbarkeit, auch bei schlechten Sichtbedingungen. Sie ist mit zwei Batterien ausgestattet, die eine hohe Betriebsautonomie gewährleisten.

 

RIO Edge ist ein kabelloses Modul zur Signalübertragung von 1 oder 2 Sicherheitsleisten der Serie DF-W (8,2 KOhm) an das kabellose Sicherheitssystem RIO. Eine innovative und zeitsparende Lösung, die bei Schiebe- und Drehtoren maximale Sicherheit gewährleistet, ohne komplizierte Verdrahtung. RIO Edge ist mit einer LED-Anzeige zur Funktionskontrolle des Systems und der Sicherheitselemente ausgestattet und nach EN 954-1 Kategorie 2 zertifiziert.

 

Das System wird durch RIO Cell abgerundet. RIO Cell ist ein Paar kabelloser Infrarot-Lichtschranken mit einer Reichweite von 10 Metern. Empfänger und Sender sind batteriebetrieben und es ist keine Kabelverbindung zur Steuerzentrale nötig.

Die Vielseitigkeit des Systems zeichnet sich auch dadurch aus, dass das RIO System mit Antriebssystemen, die schon mit Sicherheitsgeräten, wie z.B. Lichtschranken und Blinkleuchten, ausgestattet sind, kombiniert werden kann. Die Modularität des Systems ermöglicht, dass ein bestehendes RIO System immer, auch während des Betriebs, erweitert werden kann.

Die kabellosen Geräte bestechen durch ihr elegantes und unaufdringliches Design und können einfach und schnell konfiguriert werden. Dadurch wird im Vergleich zu üblichen Systemen viel Zeit bei der Montage und Konfiguration eingespart, was auch eine klare Kostenersparnis darstellt. Ein weiterer Vorteil kabelloser Systeme besteht in der geschlossenen Konstruktion der Geräte, wodurch diese vor dem Eindringen von Insekten, Schmutz und Feuchtigkeit geschützt sind.

Des Weiteren verfügt das RIO System über einen Sparmodus, der den Energieverbrauch bei Nichtnutzung minimiert: wenn das System nicht verwendet wird, schaltet es auf Stand-by-Betrieb um. Auf diese Weise wird die Lebensdauer der Lithium-Batterien maximiert.
Noch bevor die Batterien einen sehr niedrigen Stand erreicht haben, ertönt ein akustisches Signal, und signalisiert so, dass die Batterien der Lichtschranken oder der Sicherheitsleisten bald leer sein werden. Bei RIO Lux wird das Signal „Batterie leer“ nach jedem Auf- und Zulaufbefehl gegeben. Dies erfolgt durch ein entsprechendes, für den Benutzer leicht erkennbares Blinkzeichen.

RIO System – Sicherheit, schnell und einfach, ohne Kabel.

Teilen