CAME präsentiert auf der Expo 2015 das Beste was Venetien zu bieten hat | CAME Deutschland

News

CAME präsentiert auf der Expo 2015 das Beste was Venetien zu bieten hat

Zum 1. Mai 2015 öffneten in Mailand die Tore zur Weltausstellung unter dem Motto „Feeding the Planet – Energy for Life“. Neben seiner Funktion als Technologiepartner nutzt CAME, in Kooperation mit verschieden Lebensmittelproduzenten,  die Gelegenheit den Besuchern der Expo Milano 2015 auch die Leistungsvielfalt, Qualität und Innovationskonzepte seiner Heimatregion zu vermitteln. Mehr als 60 verschiedene Produzenten geben noch bis Ende Oktober Kostproben aus dem Besten was Venetien zu bieten hat, in der CAMEXperience Ausstellung.

 

 

CAMEXperience (Pavillion 127 – Expo Partner2 – Koordinaten E24)

Auf 45 m² vereint CAME technologischen Fortschritt von heute mit Zukunftsvisionen von morgen, ausgehend von den Traditionen und Wurzeln vergangener Tage. Hierbei spielt Venetien mit seiner Entwicklung und strukturellen Wandlung von einer rein landwirtschaftlich geprägten zu einer wirtschaftsstarken Industrieregion eine große Rolle und macht das Unternehmen CAME aufgrund der engen regionalen Verwurzelung zu einem seiner Protagonisten.

Wer die Räumlichkeit von CAMEXperience betritt, befindet sich inmitten einer kleinen Wohnlandschaft, die durch das Homeautomation-System CAME Domotic 3.0 vollständig vernetzt ist und eine dreiteilige Thementour mit dem Überbegriff „LIVE YOUR LIFE“ beinhaltet.

 

LIVE YOUR LIFE

Die Besucher erfahren in der CAMEXperience Ausstellung eine kleine Zeitreise, die verdeutlicht wie frühere Generationen ihr Leben bestritten und sich dank technischen Fortschritts und Einfallsreichtum weiterentwickelten. Umgesetzt wurde die Ausstellung durch eine Kooperation mit dem firmeneigenen Museum der Firma Keylineeinem Hersteller historischer Schlüssel und Schlüssel-Fertigungsmaschinen aus Venetien, dem Museum für Völkerkunde der Provinz Belluno sowie dem Nationalpark der Belluneser Dolomiten. CAME erhielt verschiedene Museumsstücke als Leihgabe, um diese Zeitreise visuell darzustellen.

Der kleine Themen-Spaziergang durch die Zeit („Open your life“, „Light your life“ und „Value your life“), steht in unmittelbarem Kontrast zu bereits existierenden Beleuchtungs- und Zutrittskonzepten und stellt jeweils eine innovative Neuentwicklung vor, sodass seine Betrachter eine Vorstellung davon bekommen, was vielleicht schon bald fester Bestandteil unserer Zukunft sein wird.

„Open your life“ – Zutritt zu Ihrem Zuhause: Vom historischen schweren Gusseisenschlüssel bis zum modernen Toröffnungssystem, das über das Homeautomation-System CAME Domotic 3.0 geregelt wird oder das neuartige Magnetschwebetor (Levito), das futuristisch und fast lautlos den Weg freigibt.

„Light your life“ – Licht und Beleuchtung: Von der Öllampe und Wachskerze zur LED-Beleuchtung, die über ein Homeautomation-System gesteuert werden kann und der neuen Induktionsfarbe (Touch Security House), die mit nur einer Berührung Ihr Licht an- oder ausschaltet.

„Value your life“ – Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein: von der mehrfach geflickten Suppenkelle vergangener Tage bis hin zur neuesten Entwicklung zur Mülltrennung (I-Bin) und Verbrauchsmanagement über das Homeautomation-System CAME Domotic 3.0 – eine nachhaltigen Lebensweise kehrt immer mehr ins Bewusstsein unser Bevölkerung zurück und gewinnt auch in Zukunft an Bedeutung.

Die Zukunftstechnologien – I-Bin, Levito und Touch Security House – wurden von fünf Gewinnern des CAME Design Award entwickelt. Dieser Wettbewerb für Studenten von Architektur und Design, wurde von CAME gesponsert, um Innovationen für ein Wohnen der Zukunft zu entwickeln.

 

CAME for the territory

CAMEXperience verdeutlicht die enge Verbindung von CAME zu seiner Heimat Venetien und wird damit zur Plattform für die hochwertigsten Produkte seiner Region. In enger Zusammenarbeit mit dem in Treviso ansässigen Start-up Unternehmen Delicanto, einem Reiseveranstalter im Luxus-Segment, wurde eine Auswahl der besten Anbieter für Weine und Lebensmittel aus der Region getroffen. Mit ihrer Anwesenheit bei CAMEXperience, stellen die Produzenten nicht nur ihre Produkte vor, sondern geben tiefe Einblicke in die Herstellung und Tradition, gewähren Kostproben und sorgen für tolle Veranstaltungen zum Mitmachen vor Ort. Tortellini, frische Pasta, einzigartige Saucen, eingelegte Köstlichkeiten, erstklassige Senfvariationen oder auch Kekse – Produkte, die zum Teil noch nach alten Familienrezepten produziert werden und allesamt eine Geschichte tragen, werden vorgestellt.

 

FOOD@WORK
Ausgehend vom Hauptmotto der Expo Milano 2015 „Feeding the Planet – Energy for Life“ und dem starken Bewusstsein zur Förderung lokaler Produkte, einem nachhaltigem Umgang mit Rohstoffen und der Verantwortung für das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter, rief CAME die firmeninterne Initiative “Food@Work” ins Leben. Hierbei geht es besonders darum, innerhalb des Unternehmens durch Schulungen und Angebote die Lebens- und Arbeitsweise zugunsten einer umweltbewussten, gesünderen und wohltuenden Ernährung zu fördern.

Ausführliche Details, eine Auflistung aller teilnehmenden Produzenten sowie einen Übersichtsplan zu allen geplanten Events finden Sie auf der englischsprachigen CAMEXperience-Seite unter http://www.came.com/came-experience/en

Teilen